Einmal um Amerika... und noch weiter
Einmal um Amerika...und noch weiter

Und weil's gar so schön war....

...gleich auf ein Neues!!!

 

Ich mein, mal ehrlich,

 

schon allein der "Werbetext" der Veranstaltung:

 

"BIST DU BEREIT FÜR DAS NÖRDLICHSTE ABENTEUER DES PLANETEN?


16 Tage hellwach.

7.500 Kilometer im wilden Ritt um die Ostsee.

In einem Wagen, von dem Dein Vater heute noch träumt.

In einer Landschaft, so schön, dass sie Dir den Atem raubt. Und mit einem Natur-Ereignis, so aufregend, dass Du einfach nicht mehr schlafen willst: Den weißen Nächten und Polartagen zur Sommersonnenwende.

Du fährst mit Deinem Team über holprige Straßen, vorbei an weißen Stränden, einsamen Schären, rauen Kliffs und tiefen Fjorden – mitten durch robuste Nadelwälder, die unglaubliche skandinavische Natur und die abgefahrene Kultur Russlands und der Baltischen Staaten.

Mit dem Baltic Sea Circle bringen wir Dich an den nördlichsten Zipfel des Kontinents: Das Nordkap.
Hier steht die Welt um diese Jahreszeit Kopf.

Du blickst in die unbeschreibliche Weite der Landschaft und Sonnenstrahlen kitzeln Dein Gesicht – um Mitternacht!

Und damit Du die weißen Nächte im wilden Osten und die Mitternachtssonne am Polarkreis auch richtig feiern kannst, werden wir auf dem Weg um die Ostsee zwei offizielle S.A.C Partystopps eingelegt…"

 

hmmm....und????

kann man gar nicht wiederstehen, oder?

 

Und das Gute daran ist: ES IST WAHR.... weil schon erlebt !!!!

 

----------------------------------------------------------------------------

 

Also erst nochmals die Fakten:

 

Allgemeines zur Rallye:

 

http://balticrally.superlative-adventure.com/

 

Das Prinzip ist ähnlich wie beim letzten Abenteuer (Allgäu Orient Rallye und BSC 2015)

 

- Autos
Old School Cars: Mindestens 20 Jahre alt und nicht mehr wert wie 2000€

 

- Codex

Kein GPS, Kein Navi, Keine Autobahn --> mehr Abenteuer

 

Die Grundidee hinter jeder S.A.C-Rallye:

 

Wir bitten jedes teilnehmende Team deshalb um 750 Euro Spenden für Charity-Projekte. Die Hälfte der gesammelten Spenden fließt in Projekte, die wir sorgfältig ausgesucht haben und von denen wir sicher sind, dass alle Spenden dort ankommen, wo sie hin sollen:

bei Menschen, die sie wirklich brauchen. Die andere Hälfte geht in Charity-Projekte, die Ihr frei wählen könnt.

 

Daher liebe Leser, Freunde und alle anderen:

 

Es ist für einen guten Zweck, also unterstützt uns bitte in jeglicher For m

(is ja schließlich net so, dass wir da 10000km 

- in nem Schrottauto wohlgemerkt -

nur zur reinen Gaudi und unserm Vergnügen machen .....

 

hihihihi.... NATÜRLICH ISSES SO!

 

aber Spaß beseite --> unterstützt bitte unsere charity Projekten, denn das ist der Grundgedanke bei der Aktion.

 

Der gute Zweck

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tina Goldbacher

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.